Fachschule Sozialpädagogik

Fortbildungstermine 2017


Unsere Fachschule für Sozialpädagogik

Besuchen Sie unsere Seite der Fachschule für Sozialpädagogik hier...

Die Fachschule für Sozialpädagogik

Die Gründung der Fachschule für Sozialpädagogik folgte in der logischen Konsequenz aus der Arbeit in der Jugendhilfe einerseits und der wissenschaftlichen Praxis des Instituts für Pädagogische Diagnostik andererseits.

Die Möglichkeit der Ausbildung zur Erzieherin bzw. zum Erzieher berufsbegleitend absolvieren zu können, basiert auf der grundsätzlichen Überlegung, dass gerade für den Beruf der Erzieher und Erzieherinnen Lebenserfahrung eine nicht unerhebliche Rolle spielt.

Die Besonderheit dieser Fachschule liegt aber darin, dass die Pädagogische Diagnostik, die sowohl im Rahmen von Fallanalysen als auch im Zusammenhang von kollegialer Beratung gelehrt wird,  als Bedingung für professionelles Handeln eine unbedingte Voraussetzung für die Soziale Arbeit ist.

Näheres erfahren Sie auf der Internetseite der Fachschule für Sozialpädagogik des Instituts für Pädagogische Diagnostik.