Erziehungshilfe gGmbH

Fortbildungstermine 2017

Fortbildungstermine 2018


Unsere Fachschule für Sozialpädagogik

Besuchen Sie unsere Seite der Fachschule für Sozialpädagogik hier...

Erziehungshilfe gemeinnützige GmbH

Die Erziehungshilfe gemeinnützige Gesellschaft (gGmbH) mit beschränkter Haftung wurde am 01.01.1998 als Erziehungshilfe gemeinnütziger eingetragener Verein gegründet. Die Umwandlung erfolgte 2002 aus haftungsrechtlichen Gründen.

Die Gesellschaft hat sich die Förderung von Bildung und Erziehung zur Aufgabe gemacht. Dazu gehören auch:

  • der Betrieb von Einrichtungen der Jugendhilfe
  • der Betrieb und die Förderung von Forschungseinrichtungen zur Entwicklung von pädagogischen Konzepten
  • die Beratung der Praxis
  • die Erwachsenenbildung
  • die Schaffung und Förderung von Freizeiteinrichtungen für Kinder und Jugendliche.

Die Gesellschaft ist selbstlos tätig, sie verfolgt in erster Linie nicht eigenwirtschaftliche Zwecke.

Im Sinne dieser Zielsetzung unterhält die Gesellschaft die Fachschule für Sozialpädagogik zur Ausbildung von staatlich anerkannten Erziehern und Erzieherinnen.

Das Institut für pädagogische Diagnostik stand am Anfang eines Forschungsprojektes. Die Aufgabe bestand darin, ein Diagnoseverfahren für die Soziale Arbeit zu entwickeln, das auf der einen Seite den Praktikern Handlungs- und Entscheidungssicherheit in der Entwicklung von Interventionsstrategien bieten und auf der anderen Seite eine notwendige Voraussetzung zur Professionalisierung der Sozialen Arbeit darstellen sollte.

Daneben betreibt die Erziehungshilfe gGmbH Wirtschaftsbetriebe, die Gästehaus Nordeifel und den Heinrichshof, Blankenheim.

Die Erträge dieser Betriebe stehen der Erziehungshilfe im vollem Umfang zur Erreichung der Gesellschaftsziele zur Verfügung. Darüber hinaus sollen diese Betriebe mittelfristig Ausbildungsplätze zur Verfügung stellen.